JANUN isst vegetarisch


Projektinhalte
Das Jugendumweltnetzwerk JANUN führt seine Veranstaltungen vegetarisch durch und legt großen Wert auf eine gute, abwechslungsreiche und gesunde Ernährung. Oft werden die Mahlzeiten sogar vegan (also komplett ohne tierische Produkte) zubereitet. Ergänzend werden für Teilnehmer-innen, die nicht komplett auf tierische Produkte verzichten wollen, oft Milch, Käse und andere Produkte zusätzlich angeboten. Außerdem versucht JANUN einen hohen Anteil an ökologischen, regionalen, saisonalen und fair gehandelten Produkten bei seinen Veranstaltungen, Gremientreffen und in den Büros zu verwenden. JANUN hat eine Richtlinie beschlossen, die tierische Produkte ausdrücklich nicht verbietet oder als schlecht darstellt, sondern nur nicht aus Verbandsmitteln finanziert. Somit setzen sich die Veranstalter-innen bei der Planung mit dem Thema Ernährung auseinander und entscheiden, welche Verpflegung sie anbieten. Die tierischen Lebensmittel können dann über Teilnahmebeiträge, Drittmittel oder sonstige Mittel finanziert werden.



 

zur Liste

zur Karte