Das Projekt „KLIMAktion”

Im Projekt „KLIMAktion“ werden unter der Federführung von JANUN spezifische Möglichkeiten der Umweltbildung im Bereich Klima und Klimaschutz für die verschiedenen Verbände erarbeitet und angeboten. So soll in bestehende und entstehende Netzwerke der Jugendarbeit im Landesjugendring hineingewirkt werden. Das Projekt greift auf bereits existierende Strukturen zurück und erweitert sie. „KlimAktion” wird im Zeitraum von April 2012 bis Oktober 2014 durchgeführt. In der ersten Phase wurde bis Februar 2013 das Konzept weiter konkretisiert und erprobt. Zudem wurde bereits ein als Projektteaser fungierenden Film gedreht, bei dem verschiedene Mitgliedsverbände des Landesjugendrings mitwirkten. Nun sollen verschiedene Klima-Aktionen detailliert ausgearbeitet, erprobt und entsprechende Materialien erstellt werden.

 

KlimAktion, das gemeinsame Projekt von Landesjugendring und JANUN, ist nun gestartet und bietet euch verschiedene Angebote zur klimafreundlichen Jugendarbeit – kostenlos! Unsere Teamenden kommen zu euch - zur Sommerfreizeit, Juleica-Schulung oder in eure Gruppenstunde. Denn auch im Bereich der Jugendarbeit finden sich viele Anknüpfungspunkte zum Thema – auch in eurem Verband! Lasst uns die Jugendarbeit in Niedersachsen gemeinsam klimafreundlich gestalten! 

 


Kneifen ist nicht, los geht’s!

Gefördert wird das Projekt von der DBU und der Bingo-Umweltstiftung.

Die Projektkoordination übernimmt Alexander Gilly. Erreichen könnt ihr ihn unter 0511-3940515 oder alex@janun.de